Combined Shape abonnieren

Aktuelle Presseberichte: Indirekte Nutzung von SAP®-Software

Im Februar 2017 hat das Urteil eines britischen Gerichtes die Diskussion um die umstrittenen Lizenzkosten für “indirekte Nutzung” von SAP®-Software auch in Deutschland neu angeheizt.
Anwender sind teil verunsichert und teils verärgert, denn noch immer gibt es keine klaren Stellungnahmen von SAP® oder offensichtliche Fortschritte in der eindeutigen Definition lizensierungspflichtiger Szenarien.

Aktuelle Meldungen

Der Druck seitens Presse und Anwender auf SAP® wächst. Hier sind einige aktuelle Artikel zusammengestellt:

Datum: 08.11. 2017
Land: Deutschland
Medium: Wirtschafts Woche
Autor: Michael Kroker
Titel: “Wie SAP seine Kunden verärgert

Datum: 13.11.2017
Land: Deutschland
Medium: Handelsblatt Global
Autor: Michael Kroker
Titel: “SAP saps client goodwill

Datum: 15.11.2017
Land: Malaysia
Medium: Enterprise IT News
Autor: Cat Yong
Titel: “SAP Indirect Access: Stifling Innovation?”

Datum: 21.11.2017
Land: UK, Europe and Rest of World
Medium: Computer Weekly
Autor: Cliff Saran
Titel: “SAP indirect access: Prepare for the impact on third-party applications

Datum: 26.11.2017
Land: UK
Medium: diginomica.com
Autor: Den Howlett
Titel: “Trust and relevance – the twin challenges SAP faces as it meets with SAP UK & Ireland User Group

Datum: 27.11.2017
Land: UK
Medium: The Register
Autor: Rebecca Hill
Titel: “SAP fondlers: IoT? Machine learning? Woah there, we still don't understand licensing

Datum: 28.11.2017
Land: UK
Medium: diginomica.com
Autor: Den Howlett
Titel: “SAP indirect access licensing as viewed from the UK and Irish trenches

Datum: 29.11.2017
Land: USA
Medium: Enterprise Irregulars
Autor: Vinnie Mirchandani
Titel: “Don’t write off SAP yet

Datum: 01.12.2017
Land: UK, Europe and Rest of World
Medium: Computer Weekly
Autor: Brian McKenna
Titel: “SAP and customers still in cockpit of debate about indirect licensing

Datum: 04.12.2017
Land: US
Medium: Enterprise Irregulars
Autor: Ray Wang
Titel: “What’s Top Of Mind From SAP Customers

Datum: 05.12.2017
Land: UK
Medium: The Register
Autor: Rebecca Hill
Titel: “You're SAP-ing my will to live: Licensing debate lumbers on as ERP giant tries to rebuild trust

Über den Autor

Portrait Dr. Jan Hachenberger

Dr. Jan Hachenberger ist Partner and Executive Board Member der ConSalt Unternehmensberatung GmbH. Im Auftrag des Deutschen Instituts für Normung (DIN) e.V. entwickelt Dr. Hachenberger als Delegierter und Vertreter Deutschlands den internationalen Standard für IT Asset Management weiter. Der promovierte Politikwissenschaftler und Diplom-Kaufmann hat sich das Ziel gesetzt, die ConSalt Unternehmensberatung GmbH zum führenden deutschen Beratungs­unternehmen für IT und Software Asset Management zu entwickeln.

Kategorie:

IT

Stichworte:

  • #Hachenberger
  • #indirect Access
  • #indirekte Nutzung
  • #Lizezierung
  • #SAP

Zurück

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Web­site zu analy­sieren und diese für Sie zu ver­bes­sern. Sie erklären Sie sich damit ein­ver­stan­den, dass wir Cookies ein­set­zen, wenn Sie unsere Seite weiter nutzen. Weiterlesen …